Ihr Nr.1 Full-Stack-Webagentur für Deutschland
Kundenlogin
Media Helden
Ihre Webdesign Agentur

Logo Gestaltung

Logo Entwicklung - Weshalb es kreative Helden braucht um ein Logo zu erstellen...
Wordpress
Typo3
Shopware
Magento
Google Ads
Amazon FBA

Ein Logo erstellen lassen und worauf es ankommt

Gemeinsam mit Ihnen kreieren wir die zum Bild gewordene Identität ihrer Firma. Wir erörtern mit Ihnen, wofür Sie stehen möchten und wie ihre Vision aussieht. Bevor das Logo erstellt wird, muss klar sein, wofür das Unternehmen steht, denn ein Logo ist nicht etwas, das man einfach irgendwann wieder ändern kann.

Als nächsten Schritt ist es wichtig, die eigenen Stärken zu kennen und diese nach außen zu vermitteln. Wessen Firma für Tradition und Vertrauen steht, zum Beispiel im Fall einer Versicherung, wird sich für eine andere Symbolik entscheiden, als ein Sportartikelhersteller, dem Modernität und Dynamik wichtig sind.

Genau diese Überlegungen werden als Basis herangezogen um schlussendlich eine Figur, Form und Farbe auszusuchen. Die Logo-Entwicklung benötigt also vor allem einen klaren Blick auf die Dinge, die man erreichen möchte. Profis wissen das und können Sie somit unterstützen genau das herauszuarbeiten.

Shopware Entwicklung
Produktkonfiguratoren SW 6 & 5
CMS-Systeme Entwicklung
Onlineshop Entwicklung
Webspace & Hosting
Logo Entwicklung & Grafiken
Suchmaschinenoptimierung
Software Entwicklung Apps etc.

Die Krux etwas selbst zu kreieren

Was gibt es aufregenderes, als selbst eine Firma zu gründen? Besonders, wenn man am Anfang steht ist die Motivation groß! Man freut sich auf alles was kommt und der Idee vom eigenen Unternehmen endlich Leben einzuhauchen. Einen Gedanken in die Realität umzusetzen stellt sich jedoch oft als schwieriger heraus denn erwartet.

Dieser Prozess kann schon damit beginnen ein eigenes Logokreieren zu müssen. Wer glaubt, er könne für sein Unternehmen einfach irgendein Symbol verwenden und der Rest würde sich von alleine ergeben, der irrt gewaltig. Ein Logo ist nichts anderes als die, zum Symbol gewordene, Seele einer Firma.

Selfmade or Selffailed

Es soll unverkennbar sein und Vertrauen erwecken, eine Aussage treffen und den Charakter eines Unternehmens widerspiegeln. Es sollte nicht zu komplex sein, aber auch nicht langweilig wirken. Ganz zu schweigen davon, dass nebenher auch noch auf Urheberrecht und Erstverwendung zu achten ist, immerhin möchte man das Logo mit niemandem teilen oder gar verklagt werden!

Wer sein Logo also unbedingt selbst machen möchte, sollte einiges an Erfahrung im Bereich Grafikdesign, Markenpsychologie und medialem Recht mitbringen. Ansonsten ist es klüger sich an einen Experten wie uns zu wenden, da es im digitalen Dschungel manchmal einen Helden braucht.

Keep it clean and simple

Komplexität wird überbewertet: Ein Logo darf gerne kreativ sein, aber nicht zu komplex. Man sollte auf den ersten Blick feststellen, was es ist und wofür es steht. Wer zu viele Schnörkel oder Formen ineinander fließen lässt, verwirrt das Auge des Betrachters. Ein Logo sollte immer so gehalten werden, dass ein kurzer Seitenblick reicht, um erkennen zu können, worum es sich handelt. Niemand hält sich lange mit der Betrachtung eines Logos auf.

Zu viel Farbe: Farbe ist toll, trotzdem sollte man vorsichtig damit umgehen. Wer beim Logo zu viele und zu grelle Farben einsetzt überfordert, wie im ersten Punkt erwähnt, ebenso das Auge des Betrachters.

Die Schrift für das Logo

Im Laufe meiner Arbeitszeit habe ich leider viele Webauftritte gesehen, die diesen Faktor völlig unterschätzt haben. Die Schriftart bildet eine der wichtigsten Komponenten für einen professionellen Auftritt im World Wide Web.

Wer sich hier falsch entscheidet, der kann viel an Seriosität und Glaubhaftigkeit verlieren. Comic oder Handwriting – Imitationen sollte man wirklich nur dann verwenden, wenn es tatsächlich zur Branche passt. Selbst wenn dies der Fall ist, sollte man dies nicht durchgehend auf dem Logo oder der Website verwenden, sondern maximal für Aktionen oder Newsletter und auch dann nur gut dosiert.

Wer ein Logo erstellen lassen will, sollte sich außerdem auf Schriftgröße und Intensität konzentrieren. Zu fett und zu groß bedeutet nicht unbedingt mehr Aufmerksamkeit und Wiedererkennungswert, sondern kann, falsch eingesetzt, schnell billig wirken. Besser ist es die Buchstaben nicht zu “schreierisch” zu gestalten und eine sanftere Komponente einzuarbeiten.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Professionalität, Ideenreichtum und Zuverlässigkeit zeichnen uns aus. Nutzen Sie unser Know-How für Ihre Projekte.
Patrick
Marketing & Design
(+49) 07195 - 9299770
patrick@media-helden.com
Alexander
CEO / Entwicklung
(+49) 07195 - 9299770
patrick@media-helden.com
Tobias
UI / UX Designer
(+49) 07195 - 9299770
patrick@media-helden.com
Media Helden
Ihre Internetagentur
© Copyright 2021 - Media Helden - All Rights Reserved
envelopeuserphone-handsetphonemap-markerlocationchevron-downchevron-rightmenu-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram